6 unerwartete Lektionen, die ich aus einer Trennung gelernt habe

Diese Trennungslektionen verändern meine Perspektiven für Selbstliebe und Selbstakzeptanz.





Ich war noch nie zuvor sechs Jahre in einer Beziehung gewesen, noch hatte ich mir den Schmerz vorgestellt, daraus herauszukommen. Die Trennung war nicht hässlich. Aber es ist immer noch herzzerreißend. Wenn ich jetzt auf meine Heilung zurückblicke, inspirierte diese Beziehung neue Gedanken über Selbstliebe und Selbstmitgefühl.

Wenn Sie dasselbe durchmachen, hoffe ich, dass diese Trennungslektionen, die ich gelernt habe, Ihnen helfen werden, die positive Seite zu sehen.





Lektionen, die ich aus der Beendigung einer sechsjährigen Beziehung gelernt habe

Trennungen haben nicht immer einen Grund

Die schlimmste Trennung ist die, die ohne Grund passiert. Kein Betrug, kein Kampf, kein Drama, nur zwei Individuen, die auseinander wachsen.

Mein Ex und ich führten eine 3-jährige Fernbeziehung, bevor wir uns trennten. Und ja, Langstrecken sind scheiße. Wir haben andere Pläne für die Zukunft. Und wir bauen eine Karriere separat auf.



Wir haben nicht betrogen oder miteinander gekämpft. Wir haben also nicht wirklich einen Grund, uns zu hassen. Aber friedliche Trennungen tun immer noch weh. Wir könnten für den Rest unseres Lebens in der Beziehung bleiben und uns zweimal pro Woche über FaceTime unterhalten. Aber kann man das eigentlich Beziehung nennen?

Ich erinnere mich an die ersten Tage nach der Trennung, ich konnte nicht umhin, mich zu fragen:
Was, wenn wir noch ein bisschen durchhalten?
Was, wenn ich aufgebe, was ich hier habe, und zu ihm gehe?
Warum ist das zwei Menschen passiert, die sich lieben?



Ich habe keine Antworten. Aber ich weiß, dass es mir nicht helfen wird, mich mit dem Was-wäre-wenn und dem Warum zu beschäftigen. Sie können jede Minute damit verbringen, nach einem Grund zu suchen. Oder Sie können die Tatsache akzeptieren und weitermachen. Und ich habe mich für Letzteres entschieden.

Um zu heilen, musst du deine Gefühle anerkennen

Ich bin ein Stier . Und ich liebe es, mich mit Arbeit und Essen abzulenken. Aber diesmal helfen sie nicht.

Je mehr ich versuchte, meine Gefühle zu verstecken, desto stärker wurden sie. Ich war damals noch nicht bereit, meiner Familie und meinen Freunden die Neuigkeiten zu überbringen, also schrieb ich meine Gefühle auf ein Blatt Papier.

„Ich bin verheerend.“ Ich fühlte mich erleichtert, als ich die erste Zeile geschrieben hatte. Dies ist der erste Schritt, den ich unternehme, um mit dem Verstecken aufzuhören und mit der Heilung zu beginnen.

Ich fahre fort, meine Gefühle für die nächsten zwei Wochen zu notieren. Und raten Sie mal, was passiert ist? Jeden Tag geht es mir besser, Stück für Stück. Vielleicht nicht sofort, aber ich weiß, dass ich den Punkt erreichen werde, an dem ich bequem über meine Trennung sprechen kann, genau wie jetzt. Wenn ich es kann, kannst du es tun.

Lesen Sie auch: Wie Brain Dump? 6 Brain-Dump-Trigger und druckbares Arbeitsblatt

Isolation hilft

Mein Ex und ich waren uns einig, einen Schritt zurück in das Leben des anderen zu gehen und Freunde zu werden. Aber wir sind nicht an einem Tag von „Babe“ zu „Hey“ gewechselt.

Wir haben uns ein paar Tage frei genommen. Das bedeutet keine Anrufe, keine Textnachrichten und kein Einsehen in sozialen Medien.

Dich von deinem Ex zu distanzieren wird den Schmerz nicht sofort stoppen. Aber es gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Geist zu reinigen und sich auf sich selbst zu konzentrieren.

Wenn Sie beide nach dem Abkühlen problemlos wieder Kontakte knüpfen können, großartig. Aber wenn Sie dies nicht tun, brechen Sie Ihre Verbindungen vollständig ab.

Wir haben uns nicht getrennt und hoffen immer noch, einander in unserem Leben zu behalten. Wir sprachen die Dinge durch und beschlossen, dass wir immer noch Freunde sein könnten. Trotzdem würde ich es nicht bereuen, selbst wenn wir nicht mehr reden.

Wenn Sie eine Trennung durchmachen, wissen Sie das Ihr innerer Frieden sollte immer an erster Stelle stehen . Und es ist in Ordnung, Menschen für immer gehen zu lassen.

Es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten

Ich bin es gewohnt, Emotionen alleine zu verarbeiten. Aber ich ließ die Worte bei einem Telefonat mit meinem Freund mir über den Mund gleiten. Sie besuchte mich am nächsten Tag und untersuchte mich, um zu sehen, ob es mir gut ging.

„Ich weiß nicht, wie ich helfen soll. Aber ich bin hier, wenn du mich brauchst.“ Das von ihr zu hören macht die schwierige Situation weniger schwierig.

Wenn Sie eine schwere Zeit durchmachen, wissen Sie, dass es in Ordnung ist, um Hilfe zu bitten, vielleicht einen Freund, eine Familie oder einen Therapeuten. Verletzlichkeit ist Stärke.

Lesen Sie auch: 2 4 Verwundbarkeitszitate, um Ihr Leben mutig zu leben

„Man kann jemanden lieben und sich trotzdem für den Abschied entscheiden“

"You can love someone and still choose to say goodbye"- breakup lessons change my perspectives for self-love and self-acceptance

Dies ist ein Zitat von Tara Westover , der Autor von Gebildet . Und ich kann mich beziehen.

Ich habe meinen Ex so sehr geliebt und ich werde ihn weiterhin als Freund lieben. Aber ich weiß, dass ich eine Fernbeziehung ohne Fälligkeitstermin nicht gerne führen würde. Es setzt uns beide unter Druck und würde schließlich in Groll enden.

Die gleiche Regel gilt für Freundschaften und familiäre Beziehungen. Du kannst jemanden lieben und ihn trotzdem gehen lassen. Einrasten ist nicht immer die beste Antwort.

Lesen Sie auch: 15 Warnzeichen einer toxischen Beziehung und warum Sie für Gänsehaut gehen sollten d

Game-Changer: eine Me-Time-Liste

Das Loch in deinem Herzen wird nicht auf magische Weise von selbst heilen. Sie müssen es mit etwas anderem auffüllen.

Und eine neue Beziehung einzugehen ist nicht immer der beste Weg, sich von einer Trennung zu erholen. Ihre Leidenschaft, Ihre Familie, Ihre Arbeit … es gibt so viele sinnvolle Dinge, die Freude machen.

Für mich sind das lange Spaziergänge am See, neue Rezepte und Katzen zeichnen. Meine Trennung hat mich zu den Dingen zurückgeführt, die ich schon lange machen wollte.

Wenn Sie eine Trennung durchmachen, Listen Sie Dinge auf, die Sie glücklich machen : Musik, Kunsthandwerk, Filme … alles. Und fangen Sie an, sie zu tun. Du verdienst es, geliebt zu werden. Aber Liebe kommt nicht immer von außen.

Lesen Sie auch: 2 6 Self-Date-Ideen, um sich selbst etwas zu gönnen

Hier sind also die Trennungslektionen, die ich aus dieser herzzerreißenden Erfahrung gelernt habe. Trennungen sind schwierig, aber sie können auch die beste Chance sein, sich selbst besser kennenzulernen und Selbstliebe zu üben.

Wenn du dich von einer Trennung erholst, sei geduldig mit dem Prozess. Und denk daran, du wirst geliebt und du bist nicht allein. Wenn Sie sich Sorgen machen, wieder allein zu sein, diese fröhliche einfache Anführungszeichen kann dich aufmuntern.